RPG Schreiben unter Freunden :P
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 White Mesa Forschungsinstitut (verlassen)

Nach unten 
AutorNachricht
Hakka



Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: White Mesa Forschungsinstitut (verlassen)   Di Jun 07, 2016 1:10 am

White Mesa Forschungsinstitut (verlassen)

Etwas außerhalb Avenuas lag in einem Tal das ehemalige Forschungsinstitut der White Mesa Corporation.
In dieser Anlage wurden Experimente zur Verbesserung von Waffen jeglicher Art durchgeführt.
Insbesondere die Verwendung von Strahlungswaffen wurde getestet.
Die Geschichte des Forschungskomplexes ist kurz, aber aufregend.
Vor ca. 45 Jahren wurde der Komplex im Rahmen einer neuen Forschungsagenda im Rüstungsbereich der Regierung errichtet.
White Mesa, eine Firma, die in diesem Bereich ein hohes Renommee besaß, errichtete dieses Gebäude, um neue Waffensysteme zu erforschen.
Doch als die Firma ihre ersten Prototypen der Öffentlichkeit präsentieren sollte, geschah ein Unglück.
Ein Versuchsreaktor geriet während eines Hochenergietests außer Kontrolle und explodierte.
255 Menschen starben. Kurz nach dem Unglück ging White Mesa pleite. Der Untergrundkomplex, der sich unter dem Forschungskomplex befand, wurde versiegelt.
Aufgrund der immer noch recht hohen Strahlung traut sich auch heute kaum noch jemand dorthin. Außer diejenigen, die den Tod oder Prototypen suchen.





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakka



Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: White Mesa Forschungsinstitut (verlassen)   Do Jun 09, 2016 12:00 am

Nach einem langsamen, vorsichtigen, aber aufmerksamen Fußmarsch erreichte Shaun schließlich den verlassenen Forschungskomplex White Mesa.
Die internen Sensoren verrieten ihm, dass das Niveau der Strahlung noch immer sehr hoch war.
Ein Treffen mit dem Institut würde hier also Sinn machen, weil die Wahrscheinlichkeit, dass jemand sonst hier rumstreunt, sehr gering war.
Es war bereits dunkel, der Forschungskomplex wirkte geisterhaft verlassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakka



Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: White Mesa Forschungsinstitut (verlassen)   Do Jun 09, 2016 9:28 pm

Shaun betrat das Areal. Überall lagen Fäßer, Trümmer und von Gras überwucherte Autoteile herum.
Die Rohre, die das Ventilationssystem der einzelnen Komplexe miteinander verband, waren angerostet.
Ein leichter, staubiger Windhauch durchquerte das Areal. Vor Shaun befand sich ein kleines Backsteingebäude,
links davon eine größere Halle und noch weiter links ein Fabrikkomplex.
Shaun betrat das Backsteingebäude. Er schaute sich um. Er registrierte nichts außer ein paar leere Regale, Schränke, Kisten, Maschinenteile.
So verließ er das Gebäude ging zur größeren Halle links davon weiter.
Als er die Halle betrat, erschienen vor ihm drei Personen, die eine in der Mitte wirkte wie ein Mensch, die beiden anderen, die jenen in
der Mitte flankierten, waren eindeutig Synths. Der menschlich aussehende Synth war weiss, ca 1.80m groß, mit blonden, mittellangen Haaren
und grünen Augen.

"Hallo H2-22. Ich bin A-291. Ich bin hier, um deine Entscheidung entgegenzunehmen und entsprechend dieser Konsequenzen zu ergreifen."

"Wie sähen diese denn aus?" fragte Shaun.

"Bitte teile deine Entscheidung mit, damit wir fortfahren können."

Der Synth ignorierte Shauns Frage.

"Ich habe ja wohl keine andere Wahl als zu akzeptieren."

"Eine weise Entscheidung. In diesem Falle wurde ich angewiesen, dir die Befehle zu übermitteln.
Wir suchen nach einem jungen Mädchen, ca. 20 Jahre alt. Schwarzes Haar"

Der Synth reichte Shaun eine Akte. Shaun öffnete sie und laß sie:

"Das Subjekt trägt die Bezeichnung H2-05. Sie trägt Institutseigentum bei sich. Der letzte Status ist, dass sie in Begleitung
eines jungen Mannes gesehen wurde, am Fishers Place. Wir brauchen einen aktuellen Status."

"Das heisst also, observieren und berichten, ob sie noch lebt und wo sie sich aufhält. Sonst noch irgendwas?"

"Nein. Sobald der erste Bericht gesendet wurde, wird es weitere Anweisungen geben."

Shaun fiel auf, dass das Mädchen die gleiche Modellbezeichnung hatte wie Shaun.

"Nur so zur Neugier: Bedeutet die Bezeichnung H2, dass sie ein ähnliches Modell ist wie ich?"

"Nein, die Bezeichnung H steht für Hazy, es handelt sich also entweder um Prototypen eines neuen Synthmodells oder um Menschen,
die sich mit Institutstechnologie verstärkt haben. Beides dürfte nicht außerhalb sein. Ob eine Rückführung oder eine Liquidierung
durchzuführen ist, entscheiden wir dann. Bis dahin herrscht Funkstille. Wir erwarten deinen Bericht."

"Gut."

Die Synths verschwanden so schnell wie sie gekommen waren und ließen Shaun allein zurück. Nach kurzem Nachdenken verließ er die Anlage
und kehrte nach Avenua zurück. Viele Fragen gingen ihm durch den Kopf.

(Fortsetzung in Diamond Heights)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: White Mesa Forschungsinstitut (verlassen)   

Nach oben Nach unten
 
White Mesa Forschungsinstitut (verlassen)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Verfilmung - "Snow White and the Huntsman"
» White Freightliner von AMT in 1:25, Fruehauf Tanker von AMT in 1:25
» White Western Star von AMT in 1 zu 25
» Snow White and the Huntsman
» PMI 16.8.-23.8.2010

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
creative-rpg :: Avenua City-
Gehe zu: