RPG Schreiben unter Freunden :P
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Fisher's Place

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Angy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: Fisher's Place   Fr Jun 10, 2016 8:32 pm

Liah gefiel der Gedanke ganz und gar nicht das auf einmal ein Blechkasten mit menschlichem Aussehen mit Ruby reden wollte.

"Gib mir nur einen Grund dich zu töten.."

warnte sie den Robotertypen.
Ihr Blick wanderte kurz zu Alex rüber, sie konnte seine Anspannung fühlen.
Mit einem einzigen Blick, gab sie ihm zu verstehen, dass die Ruby ebenfalls mit dem Leben beschützen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creative-rpg.forumieren.com
Hakka



Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: Fisher's Place   Fr Jun 10, 2016 8:56 pm

Shaun spürte, dass es jetzt zu gefährlich war, mit Ruby zu reden. Zu groß war das Risiko, dass Shaun angegriffen wurde
von den beiden Begleitern. Er entschied sich deshalb, zu gehen.

"Entweder unter vier Augen oder gar nicht. Und da ich sehe, dass du zu ersterem nicht bereit bist, wünsche ich dir noch einen
schönen Tag."

Shaun drehte sich um und entfernte sich langsam.

"Aber wisse eines, und das ist keine Drohung, sondern eine Warnung: Es ist egal, ob ich verschwinde, denn ich habe niemanden.
Aber wenn du plötzlich verschwinden würdest, wäre es tragisch. Besonders nach allem, was du durchmachen musstest.
Und meine Auftraggeber wissen, wie man... Wesen wie uns spurlos verschwinden lässt."


Er sagte dies, als er sich nochmal kurz umdrehte und Ruby in die Augen schaute. Genaugenommen hatte er für
den ersten Bericht alle Infos, die er brauchte. Aber er wusste auch, dass Rubys aggressives Verhalten das Institut
zu Maßnahmen zwingen könnte, die für alle Bewohner Avenuas möglicherweise gefährlich werden konnten.

"Egoismus ist etwas, was sich keiner von uns beiden leisten kann."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: Fisher's Place   Fr Jun 10, 2016 9:11 pm

Liah wollte den Typen nicht einfach verschwinden lassen und stellte sich ihm in den Weg.
Er wollte etwas von Ruby und sie spürte das es nicht gerade etwas unwichtiges zu sein schien.

"Du willst nicht vor uns reden gut..wir ziehen uns zurück..Aber tust du ihr etwas an, werde ich dich umbringen."

damit ließ sie ihn stehen, ging zu Alex und Ruby zurück.

"Lass sie reden."

sagte sie zu Alex und nickte Ruby zu.

"Wir warten dort drüben und beobachten euch, damit er keine falschen Spiele spielen kann. Geh zu ihm und lass ihn reden."

Sie nahm Alex bei der Hand und zog ihn hinter sich her.
Wenn der Roboter mit Ruby reden wollte, sollte er es jetzt tun.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creative-rpg.forumieren.com
Hakka



Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: Fisher's Place   Fr Jun 10, 2016 9:29 pm

Die andere Frau stellte sich Shaun in den Weg.
Sie erklärten sich bereit, sich etwas zu entfernen, damit Ruby und Shaun ungestört reden konnten.
So ging Shaun wieder zu Ruby.

"Also. Ich bin hier, weil... meine Auftraggeber etwas suchen, was du bei dir trägst."

Er zog ein Holoband hervor und verband es mit sich selbst. Daraufhin veränderte sich seine Stimme und sein Verhalten.
Plötzlich hatte er die Stimme von Vater. Das Holoband stellte offenbar eine direkte Verbindung her.

"Hallo H2-05. Ich freue mich, dass es... dem Boten gelungen ist, Kontakt zu dir aufzunehmen. Es ist eine Weile her.
Es ist schön zu erfahren, dass du trotz deiner Vergangenheit zu einem eigenständigen und freien Wesen herangewachsen bist.
Wie du sicher gemerkt hast, ist dein Leben durch kybernetische Implantate deutlich verbessert und verlängert worden.
Aber mit fortschreitendem Alter werden eine kybernetische Implantate unnütz, weil sie verschleißen.
Du wirst sicher gemerkt haben, um welche Implantate es sich handelt. Um sicherzustellen, dass deine Systeme weiterhin
funktionsfähig bleiben, wirst du ein Update bekommen. Verbinde dich mit dem Boten, indem du ihm die Hand gibst.
Dann werden die Daten übertragen. Es wird schnell gehen und schmerzlos sein."


Shaun, offensichtlich jetzt vom Institut gesteuert streckte die Hand aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blazing_Dante

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 04.06.16

BeitragThema: Re: Fisher's Place   Fr Jun 10, 2016 10:03 pm

"Bullshit."
Ruby verstand plötzlich gar nichts mehr.

Die Stimme auf dem Band schien sehr zuversichtlich zu sein. Als würde derjenige genau wissen,
wovon er sprach. Aber das war unmöglich.

"Ich weiß zwar nicht genau, was du von mir willst, aber ich werde dir sicher nicht meine Hand geben."

Sie drehte sich kurz zu Alex um und sah, dass er ebenso verwundert war wie sie.

"Mag sein, dass ich nicht vollkommen menschlich bin. Aber ich weiß, wo ich herkomme.
Ich hatte einst eine Mutter und einen Vater, die sich rührend um mich kümmerten.
Bis sie starben..."

Ruby's Blick senkte sich zu Boden.

"Von da an passte Alex auf mich auf...
Eines Tages wurden wir aus heiterem Himmel überfallen. Alex kam noch grade ebenso mit
dem Leben davon. Ich allerdings hatte nicht ganz so viel Glück...
Ich lag halb im Sterben..."
Ruby schaute wieder zu Alex rüber und ihre Augen füllten sich mit Tränen.

"Wir waren gottseidank in der Nähe eines Schrottplatzes. Alex ist 'ne Intelligenzbestie.
Er hat es irgendwie geschafft mich mit dem was ihm zur Verfügung stand zusammenzuflicken.
Er hat mich zu dem gemacht, was ich bin.
Er hat mir das Leben gerettet..."

Ruby konnte ihre Gefühle, ihre Erinnerungen, all das was in diesem Moment wieder hochkam,
nicht mehr unterdrücken.

"Er hat sich all die Jahre so rührend um mich gekümmert...
Und jetzt tauchst du auf, erzählst mir, dass ich angeblich so sei wie du und dass
mein Leben eine Lüge sei?!"

Ruby wurde wieder wütend. Sie konnte sich kaum noch zügeln.

"Ich werde dir weder die Hand reichen, noch irgendwas von dem Glauben,
was du von dir gibst!"

Doch Ruby riss sich zusammen und war gespannt auf die Reaktion des Fremden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakka



Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: Fisher's Place   Fr Jun 10, 2016 10:16 pm

"Der Synth, der gerade vor dir steht, gehört zur gleichen Typenreihe, wie die Teile, mit denen du...
wiederhergestellt wurdest. Ich bin beeindruckt, Alex muss großartige Fähigkeiten besitzen.
Seine Mutter wäre stolz, wenn sie sehen könnte, wie rührend er sich um dich kümmert.
Trotzdem wirst du irgendwann Ersatzteile benötigen, weil deine kybernetischem Implantate nicht ewig halten.
Das Update, was du bekommen sollst, gibt dir die Möglichkeiten, den Synth, der dir gegenüber steht, zu deaktivieren
und auszuschlachten. Es liegt an dir. Nimm die Teile und habe ein längeres Leben oder
weigere dich und dein Leben wird aufgrund der verschleißenden Teile in dir schmerzhafter werden als der Verlust deiner Eltern.
Tu es Alex zu liebe."


Shaun hielt noch immer die Hand ausgestreckt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blazing_Dante

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 04.06.16

BeitragThema: Re: Fisher's Place   Fr Jun 10, 2016 10:48 pm

Ruby dachte nach.
Sie wusste, dass die Teile, mit denen sie ausgestattet war und die sie am Leben erhielten,
nicht ewig halten würden. Irgendwann würde sie anfangen zu rosten, wobei das
ihr geringstes Problem wäre.

"Warte. Du meinst... Wenn ich leben will, muss ich ein anderes Leben opfern?"
So kalt Ruby auch manchmal war, schlug immernoch das Herz eines Menschen,
das Herz eines kleinen, lieben, unschuldigen Mädchens in ihrer Brust.

Sie war hin- und hergerissen. Sie wollte leben, für immer bei ihrem Bruder sein.
Egal was es kosten würde. auch wenn sie dafür töten musste, um ihn zu beschützen.

Doch ein anderes Leben einfach so auszulöschen, nur damit sie leben kann?...

"Was du da sagst, mag vielleicht stimmen. Meine Teile verschleißen, früher oder später.
Und es wird immer schwieriger werden, passende Ersatzteile zu finden.
Und wenn Alex irgendwann sterben sollte, hab ich niemanden,
der mich wieder heile machen kann.
Wobei ich das dann vielleicht auch gar nicht mehr wollte..."

Ruby schloss für einen kurzen Moment ihre Augen, um einen Entschluss zu fassen.

"Dennoch...
Ich werde niemandem seines Lebens berauben!
Eher gehe ich als Märtyrer drauf, als solch einer kranken Idee nachzugeben!"

Sie blickte dem Fremden in die Augen und hoffte, dass es ihn erreichen würde.
"Ich will das du lebst."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Angy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: Fisher's Place   Fr Jun 10, 2016 10:49 pm

Liah schaute sich das Schauspiel vor sich genau an.
Sie verstand nur wenige Fetzen von dem Gespräch.

"Mir gefällt das ganz und gar nicht..."

flüsterte sie vor sich hin.
Vor lauter Aufregung hatte sie Alex Hand fest mit ihrer eigenen umschlossen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://creative-rpg.forumieren.com
Blazing_Dante

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 04.06.16

BeitragThema: Re: Fisher's Place   Fr Jun 10, 2016 10:54 pm

Alex spürte, wie Liah seine Hand immer fester drückte. Ihm gefiel das irgendwie,
denn er hielt ihre Hand ebenfalls immer fester und fester.

"Ich hab auch kein gutes Gefühl bei der ganzen Sache... Ganz und gar nicht..."
Sein Blick, starr auf's Geschehen gerichtet, hoffte Alex inständig, dass
Ruby nichts falsches, unüberlegtes tun würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakka



Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 31.05.16

BeitragThema: Re: Fisher's Place   Fr Jun 10, 2016 11:00 pm

"Der Synth, mit dem du sprichst, lebt nicht. Er ist nicht mehr als eine Maschine, die eine Persönlichkeit
als Routine einprogrammiert hat. Er hat weder Freunde noch Familie. Es wäre für niemanden ein Verlust.
Überleg es dir. In 3 Tagen wird dieser Synth ausgemustert. Bis dahin hast du Zeit, dich zu entscheiden."


Shaun zog die Hand wieder zurück und die Verbindung zum Holotape wurde beendet. Shaun hatte wieder die Kontrolle über sich
und ging davon aus, dass alles erledigt war.

"Jetzt hast du alle Informationen und ich wahrscheinlich auch. Es ist wahrscheinlich Zeit, zu gehen."

Offensichtlich hatte Shaun nichts mitbekommen, nichts von dem, was Vater sagte. Er war eben ein Synth.
Eine Maschine, die man kontrollieren konnte. Nicht mehr, nicht weniger.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fisher's Place   

Nach oben Nach unten
 
Fisher's Place
Nach oben 
Seite 7 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Eine 42.90 entsteht - Fertig
» Dark Place - 30.5.15

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
creative-rpg :: Avenua City-
Gehe zu: